Inzwischen gibt es ja schon einige Fitnessbänder und ja ich habe auch schon einige ausprobiert 😉 Aber das Garmin Vivosmart ist doch etwas mehr als nur ein einfacher Schrittzähler, ja klar auch alle anderen können inzwischen Kalorien messen, Deinen Schlafrhytmus aufzeichnen …

vivosmart zeigt Dir mehr

Aber Vivosmart zeigt Dir auch die Notification Nachrichten Deines iPhones an, denke auch die von Android was ich aber nicht getestet habe, durch leichtes vibrieren wird über eingehende Nachrichten informiert oder auch Anrufe werden angezeigt. Sicherlich kann dies etwas nervig sein, für mich aber ganz praktisch. Man kann sogar durch die Nachrichten scrollen und die gewünschten lesen.
Neu gegenüber seinem Vorgänger (Vivofit) hat das vivosmart jetzt ein OLED Touchdisplay, sprich man hat kein Knopf mehr um durch das Menü zu scrollen sondern man navigiert mit tipp und wisch Bewegungen. Wie bei allen Fitnessbändern kann auch das Vivosmart mit dem Handy synchronisiert werden, dies wird über Garmin Connect erledigt.

Vivosmart
Image: garmin.de

Mir gefällt die „Smartwatch“ Light, klar kann man auf dem kleinen Display kein 10 seitiges Mail lesen, aber will man das wirklich auf einer Smartwatch? Das Vivosmart kommt schon fast an das perfekte Fitness Band heran, leider hat es aber wegen den zusätzlichen ”Smart” Funktionen an Standhaftigkeit eingebüsst. So hält der Akku nicht mehr ein Jahr wie beim Vivofit sondern nur noch eine Woche. Aber ist wohl auch klar wenn auf dem kleinen Gerät die ganze Zeit Bluetooth eingeschaltet ist und auch das OLED Display braucht wohl einiges mehr an Strom. Natürlich fehlen Vivosmart noch ein paar Dinge, so kann keine Interaktion mit dem iPhone getätigt werden, wenn ich also eine Nachricht auf dem Vivosmart lese wird diese nicht auch auf dem iPhone als gelesen markiert.
Für mich ist es zur Zeit das beste Fitnessband das es gibt, brauche ich wirklich ständig meinen Puls zu wissen? Und falls ich den Puls während einer Aktivität doch wissen möchte kann das Vivosmart auch mit eine Brustgurt kommunizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.